Das TLF 16/25

Vollständige Bezeichnung: Tanklöschfahrzeug 16/25

Baujahr: 1998

Fahrzeuggestell: Mercedes-Benz 1124

Aufbauer: FGL Metz (heutiges Rosenbauer)

Funkrufname: Florian Fläming 3/23-1

Besatzung: 1/5

 

Das TLF 16/25 ist das am meisten genutzte Einsatzfahrzeug und in der Regel das Erstangriffsfahrzeug der Löschgruppe Woltersdorf. Es wurde 1998, für das damalige LF 8 Robur, angeschafft. Zur Abwicklung unserer Einsätze, zu denen umfangreiche Waldgebiete, aber auch eine Bundes- und mehrere Land- und Kreisstraßen gehören, wurde das Tanklöschfahrzeug so konzipiert, dass es mit zusätzlicher Beladung für die Technische-Hilfeleistung ausgerüstet ist. So besitzt das Fahrzeug eine Seilwinde (Treibmatik), sowie hydraulisches Rettungsgerät, Rettungszylinder, einen Satz Hebekissen und zusätzliches Material zur Einsatzstellenabsicherung. Im Fahrzeug befindet sich ein fest eingebauter Löschwassertank mit 2400 Liter Wasser.

Bilder zum TLF 16/25:

Druckversion Druckversion | Sitemap
©2019 Freiwillige Feuerwehr Nuthe-Urstromtal, Löschgruppe Woltersdorf